Tradition

 

Schützenfest Pfingsten 2006

Samstag


Samstags beginnt das eigentliche,
 traditionelle Schützenfest.

Zum Auftakt gedenkt der
Schützenverein 1926 Leverkusen Bürrig e.V.
seiner verstorbenen Mitglieder. 
Kranzniederlegung  durch das Königspaar Doris Penzel und Joachim Müller
"Der gute Kamerad" gespielt von der Trachtenkapelle aus Tirol (Altes Lied)
Der Ehrensalut
Die Salutgewehre (alte K98) lassen sich  mittels der eingesteckten Putzstöcke sicher aufstellen
Nach der Totenehrung versammeln sich die Schützen um die Königin Doris Penzel zum Einzug ins Festzelt abzuholen.
Begrüßung der Schützen mit Einladung zu einem kleinen Imbiss
Mitglieder des Schiessverein Rheindorf 1910 verstärken uns bei den Umzügen und sind gerne gesehene Gäste.
Für den musikalischen Rahmen sorgt der Spielmannzug Bayer Leverkusen
Die noch amtierende Königin mit ihren Ehrendamen
Christa Goldkamp und Claudia Scheck
Antreten zum Abmarsch ins Festzelt
Salut zu Ehren des amtierenden Königspaars
Abnahme der Ehrenvormation und anschließender Abmarsch zum Festzelt
Der "Königstisch" im Festzelt
Chista Goldkamp, Dieter Müller, Claudia Scheck, Diethard Ley
(Ehrendamen und Adjudanten)
Prinzgemahl Joachim Müller und Königin Doris Penzel (von links)
Weiter Gäste am Tisch: Schülerprinzessin Jennifer Ley und Jugendprinz Dominik Ley
Der Vorsitzende des SV 1926 Bürrig Rainer Geus und der Brudermeister der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Bürrig - Küppersteg Anton Schmitz bergrüßen die Majestäten und Gäste zu einem Tiroler Tanzabend.   

Weiter zu Sonntag
Zurück zur Übersicht Pfingsten 2006
zurück zur Übersicht Tradition