Standarbeiten 2008 

I

Wie in jedem Jahr auch dieses Jahr:
Es gibt viel zu tun!

Beginnen wir diesmal im Innenbereich.
Die Theke, angeschafft und angeschlossen als Provisorium zur 1. Feier in der Halle 2001, muß einfach weg.
Schön war sie nie, so wie wir sie hatten.
Der alte Thekenkörper steht noch neben der Grundkonstruktion. Da wir den Spühleinsatz aus Kostengründen weiter verwenden bleibt die Thekenform gleich.
Um Schmutz und Feuchtigkeit abzuhalten wird ein ca 5cm Sockel gebaut.

Das 1. Bier an der neuen Theke!

Wo gehobelt wird da fallen Späne. Es ist kalt und die Arbeit macht Dreck...

Es nimmt Formen an...
So die Theke steht bereit zur Feuerprobe: Dieters 50. Geburtstag
(Bilder kommen)

Zurück zur Übersicht