Ein Blick über den Tellerrand

2007

oder: eine Reise um die Ecke

Burg Sooneck

Wir meinen eine "Märchenburg" wie bei Grimm.





Schon der Weg zum Eingang bietet schöne Momente

Was für eine schöne Rose

Nur zur Info.




Von der Burgmauer blickt man auf einen aktiven Steinbruch. Hier werden noch heute die Steine abgebaut aus der schon die Burg gebaut wurde.

War es nicht Max Schreck in Murnaus Nosferatu oder Kinski in dem Nosferatu von Herzog?



Die schönen Burganlagen und der tolle Blick zum Rhein






Zum Abschluß nun noch was von uns Klugscheißern: Wie funktioniert eine Zugbrücke?

Am Ende der Brücke ist eine Kette befestigt.

Diese Kette wird über dem Eingangstor durch die Mauer geführt. (Hier ist auch der Stab für die Tür-Glocke zu sehen.)

Hinter dem Tor endet die Kette der Brücke nach zwei Umlenkrollen in einem Gegengewicht. Dieses ist so ausgewogen dass ein müheloses Bewegen der Brücke möglich ist
Gut zu sehen ist hier die Türglocke.