Ein Blick über den Tellerrand

2007

oder: eine Reise um die Ecke

Oberwesel, ein kleines Städtchen am Rhein, bietet eine der am besten erhaltene Stadtmauer.
Diese sehenswerte Wehranlage ist in weiten Bereichen begehbar.


Butterfassturm nennt man diese Bauweise der "Turm im Turm"  

Mangels ausreichender Fundamente neigte sich dieser Turm. Bei einem späteren Ausbau wurde eine weitere Etage "lotgerecht" aufgemauert.

Die Stadtseite der Wehrtürme war offen.
Hierdurch sollte verhindert werden dass  sich
im Eroberungsfalle die Eindringlinge im Turm gegen die Stadt verschanzen konnten.

Der Ausbau ist leider nicht gut zu erkennen. (Vergleiche die Fensterfront links und der obere Turmkranz sind Senkrecht. )

Einige Teile der Stadtmauer wurden dann Übermauert und in Wohnhäuser und Wohnbereiche integriert. Sehr sehenswert. 


Weiter mit Burg Sooneck