Berichte und Bilder

 

Kinderfest 2006

Mit dem Kinderfest beginnt das gemeinsame Schützenfest der Stadteile Bürrig und Küppersteg und der beiden Schützenvereine
und Schützenverein 1926 Leverkusen Bürrig. 

Mit dem Kinderfest bietet der SV 1926, schon seit einigen Jahren, Familien mit Kindern einen spannenden Tag zu günstigen Preisen.
Vor dem eigentlichen Fest kamen natürlich umfangreiche Vorbereitungs- und Aufbauarbeiten. Die schlechte Wettervorhersage für den Veranstaltungstag und der stürmische Samstag forderten einige Änderungen im geplanten Ablauf. So wurden alle Spiele der Kinderolympiade in die Halle verlegt, was natürlich auch bedeutete dass einige geplante Wasserspiele durch trockene Spiele ersetzt werden mussten.   

Aufbauarbeiten am Morgen des Kinderfest

Mit der Teilnahme an der Kinderolympiade, in der die Kinder an sechs Stationen verschiedene Aufgaben erfüllen mussten, war immer ein Gewinn verbunden.

Neu in diesem Jahr war die Möglichkeit Lose  für eine Tombola zu erwerben. Auch hier war jedes Los ein attraktiver Gewinn, Nieten gab es keine.
Weitere kostenlose Spielemöglichkeiten in der Halle ließen keine Langeweile aufkommen.

Dank des recht guten Wetters konnte die Hüpfburg ausgiebig genutzt werden

Im Außenbereich wurde, neben der Hüpfburg, auch Stockbrotbacken am offenen Feuer und Kinderschminken angeboten.

Am Stand des Naturgut Ophoven,für dessen Teilnahme wir uns herzlich bedanken, konnten die Kinder mit ihren fünf Sinnen die Natur erleben.

 Eine weitere Attraktion waren die Bienen des Bürriger Imkers Kappeck und dessen Erklärungen zur Lebensweise der Tiere. Auch hier bedanken wir uns herzlich für die Teilnahme am Kinderfest.


Ein weiteres Highlight war der Auftritt des Kindertanzcorps der KG Fidelio Manfort. Nach anfänglicher Scheu vor der ungewöhnlich hohen Bühne begeisterten sie mit ihren Tänzen die anwesenden Zuschauer.



Im Anschluss an den Auftritt des Kindertanzcorps wurde die Bühne, die uns freundlicher Weise von der Spedition Niesen zur Verfügung gestellt wurde, genutzt um einen weiteren Spaß für jung und alt zu bieten.

Mit schwarzer "Blues-Brothers" Brille zockte Diethard Ley mit den Zuschauern einige Runden BINGO.
Bei kalten und warmen Getränken, Kuchen, Waffeln, Popkorn und Würstchen endete ein schönes Kinderfest am späten Nachmittag.

Übrig blieb eine erschöpfte aber zufriedene Mannschaft.

zurück zur Übersicht